Spring is in the air – mit neuen Linien von M. Asam

Wonach riecht Sommer? Diese Frage beantwortet jeder wahrscheinlich ganz individuell nach seiner persönlichen Duftvorliebe und nach Assozi...

Wonach riecht Sommer? Diese Frage beantwortet jeder wahrscheinlich ganz individuell nach seiner persönlichen Duftvorliebe und nach Assoziationen, aber ich bin mir sicher das Umschreibungen wie „fruchtig, süß, wie ein frischer Cocktail, leicht, wie die eine sanfte Brise“ es schon ganz gut treffen. Und genau hier setzt das Traditionslabel M.Asam mit seinen neuen Linien „Pomme de Rose“ und „Erdbeer Rhabarber“ an und kreiert für die sonnige Jahreszeit Nuancen* voller Leben, fruchtig, intensiv und fröhlich.


Pflege in der Nuance „Erdbeer Rhabarber“
Ein Duft, so süß und fruchtig wie ein sommerlicher Cocktail steigt mir in die Nase, recht dominant und trotz der Erinnerung an rote, saftige Erdbeeren gleichzeitig mit einer frischen, fast schon herben Note. Eine schöne Kombination, wenngleich die Aussagekraft der Süße vielleicht mit dem eigenen Parfüm konkurrieren könnte und daher mit Bedacht eingesetzt werden sollte. Denn egal, ob ihr euch für das Duschgel (750ml zu 18,75€), oder die sehr reichhaltige Creme (500ml zu 19,75€) entscheidet, der Duft bleibt lange auf der Haut erhalten und begleitet euch ein gutes Stück des Weges.


Gleichzeitig pflegen die Produkte mit Vitamin E im Duschgel, sowie zusätzlich Mandelöl, Kakao- und Sheabutter in der Creme und hinterlassen ein seidiges Hautgefühl. Die Haut wirkt wirklich schön weich, gut durchfeuchtet und auch meine frisch rasierte Haut fühlt sich nicht angepiekt. Zugegeben, die recht reichhaltige Creme braucht einen Moment um vollständig in die Haut zu sinken und sollte zudem sparsam verwendet werden, damit sie nicht noch unnötig lange auf der Hautoberfläche steht. Aber sie pflegt ungemein gut, bringt trockene Winterhaut im Nu in Bestform und verbreitet dank des Duftes süßer Früchte wirklich gute Laune.

Pflege in der Nuance „Pomme de Rose“
Düfte von M. Asam haben mich schon von je her fasziniert, denn die Marke schafft es immer wieder Nuancen zu kreieren, die für mich einzigartig, neu, überraschend und dennoch klar sind. Und so trifft es auch diese Serie, die in ihrem EdP gekonnt Rose, Maiglöckchen und Apfelblüte vereint und mit Auszügen aus Sandelholz, Ambra und Zeder zu einer zarten, stimmigen Komposition vereint. Floral und doch leicht, fast wie ein Hauch frischer Wäsche und dennoch warm, weiblich und doch jung, so stellt sich Pomme de Rose dar und ist daher für mich der perfekte Begleiter durch den Tag. Der Duft (100ml / 19,75€) wirkt wahrnehmbar, ohne zu überladen, er wirkt frisch und gleichzeitig zu einem Teil sinnlich und erschient mir perfekt für die ersten wärmeren Tag im Jahr.


Dazu passend wurde zudem ein Duschschaum (450ml für 18,75€), sowie eine Creme (500ml für 19,75€) lanciert, welche die Haltbarkeit des Dufterlebnisses verstärken und den ganzen Körper in diesen zart floralen, frischen Schleier hüllen. Eine gute Idee wie ich finde, denn die Haltbarkeit ist für mich das einzige Manko an M. Asams Düften und übersteht nur knapp einen Arbeitstag, bevor ich nachlege. Aber gut, in dieser Preisklasse ist auch das zu verschmerzen und so kann ich dann nochmal das volle Bouquet von Kopf-, Herz- und Basisnoten in mich aufnehmen.

Mein Fazit
Die Düfte von M.Asam haben mich schon immer begeistert und ich finde das Preis- / Leistungsverhältnis hervorragend. Ja, ich empfehle ein Nachlegen, aber das kenne ich von den etwas preisbewussteren Düften und finde es nicht dramatisch.
Auch de Körperpflege mag ich sehr, die pflegenden Eigenschaften sind sofort sicht- und fühlbar, der Duft hält gut und lange. Aber preislich sind gut 20€ für eine Creme schon ein Wort, auch wenn es dann direkt 500ml gibt. Das ist zum einen gut, da man hierdurch einfach eine Menge Produkt für sein Geld bekommt. Andererseits habe ich schon so manches mal festgestellt, dass 500ml bei mir einfach sehr lang ausreichen und ich zum Ende hin den Duft fast schon etwas über bin und mir Abwechslung wünsche. Aber da fruchtige Düfte ja in meinen Augen unisex sind, könnt ihr sie ja vielleicht auch teilen.... qualitativ sind sie auf jeden Fall einen Blick wert!


*PR-Produktsample / Herzlichen Dank an M. Asam für die schöne Post!

You Might Also Like

1 Kommentare