Review // Die neue L´Oreal Paris Kostbare Blüten Reinigungsserie

Das Erste, was ich vor Jahren über Pflege und Makeup gelernt habe war die Tatsache, dass eine zum Hauttyp passende Reinigung wahrscheinlich...

Das Erste, was ich vor Jahren über Pflege und Makeup gelernt habe war die Tatsache, dass eine zum Hauttyp passende Reinigung wahrscheinlich DER wichtigste Schritt im Pflegeregime sein sollte und der Haut eine optimale Regeneration ermöglicht. Und je besser die Haut sich erholt, desto weniger Makeup braucht man später für einen frischen Look. Kein Wunder also, das Lóreal Paris mit der neuen Kostbare Blüten Serie* nun das Augenmerk auf diesen essentiellen Pflege-Part legt und sanfte Produkte zur täglichen Reinigung lanciert.


Besonders geeignet für trockene und sensible Haut sollen vier neue Produkte unser Bad erobern und die tägliche Reinigung erleichtern, dabei auf verschiedene Bedürfnisse der Haut eingehen und mit Rosen-Extrakt und weißem Jasmin besonders zart pflegen. Mit gut 5€ liegen Reinigungsmilch (400ml), Waschgel (150ml) und Gesichtswasser (400ml) dann auch eher im mittleren Preissegment der Drogerie, die Reinigungscreme (200ml) schlägt dann mit gut 10€ zu Buche, was ich aber auch noch vertretbar finde und von Lóreals Preisgestaltung her kenne. Ob und welche Produkte ihr miteinander kombiniert, oder mit anderen Produkten ergänzt bleibt euch überlassen, die Idee unterschiedliche Konsistenzen anzubieten gefällt mir aber sehr gut und lässt viel Spielraum für die eigenen Vorlieben!

Kostbare Blüten Waschgel
Das Waschgel soll die Haut sanft klären und von Unreinheiten befreien, die cremige Gel-Textur verwandelt sich dabei bei Kontakt mit Wasser zu einem sanften Schaum.
Ich persönlich habe früher Waschgele geliebt, sie haben mir so ein „quietsche-sauberes“ Hautgefühl gegeben. Leider musste ich feststellen, dass sich meine Haut geändert hat und solche Produkte – selbst solche für sensible Haut – noch doch etwas too much für mich sind und meine Haut unschön spannt. Ja, sie wird durch den Schaum schön sauber und von Makeup gut befreit, aber das anschließende Hautgefühl ist mir einfach zu trocken, zu gespannt, fast schon stumpf und durstig. Ich empfehle das Waschgel daher all jenen unter euch, die eher zu sensibler Mischhaut tendieren, oder aber mit dieser tiefen Reinigung kein Problem haben und dieses super saubere Hautgefühl mögen!


Kostbare Blüten Reinigungsmilch
Wer zu trockener Haut neigt, der ist vielleicht Fan einer milden Reinigungsmilch. Sie lässt sich leicht verteilen, fühlt sich auf der Haut geschmeidig an und löst Makeup gut von der Hautoberfläche. Zudem sorgt die milchige Textur dafür, dass Produktreste sich gut abspülen lassen und die Haut nicht ausgetrocknet wird. Mir gefällt zudem der praktische Pumpspender, der sich auch mit einer Hand leicht bedienen lässt und die Dosierung vereinfacht.
Auch hier stelle ich wieder eine wirklich gute Reinigung fest, die Handhabung ist einfach und meine Haut wird nicht unnötig ausgetrocknet. Von allen Reinigungsarten ist mir die Reinigungsmilch daher die zweitliebste und ich nutze sie immer wieder gerne.

Kostbare Blüten Renigungscreme
Der siegreiche Feldzug von Renigungscremes und -balsams ist schon länger unterwegs und hat nun auch Lóreal dazu angehalten, mit dieser Creme ein reichhaltiges, sehr pflegendes und dennoch reinigendes Produkt zu lancieren. Ähnlich einer etwas festeren Tagescreme verteilt sich das Produkt recht gut auf der Haut und entfernt mein Makeup sehr schön, lässt sich anschließend mit Wasser leicht emulgieren und dann alleine, oder mit einem Tuch einfach abwaschen. Das Ergebnis ist überzeugend und zumeist reicht ein Reinigungsgang für ein porentiefes Ergebnis. Im Moment ist diese Art mir daher die liebste Reinigung, da sie meine Haut tiefenwirksam und nachhaltig pflegt und ich nicht dieses unschöne Trockenheitsgefühl bekomme. Daumen hoch dafür von mir!


Kostbare Blüten Gesichtswasser
Noch bis vor ein paar Monaten habe ich auf die Nutzung von Gesichtswasser zur täglichen Anwendung zwischen Reinigung und Pflege geschworen. Eventuelle Makeup-, oder Reinigerreste werden damit sanft entfernt, die Haut tonisiert und optimal auf eine folgende Pflege vorbereitet. Nachdem ich aber im Frühjahr etwas mit Allergien und zickiger Haut zu kämpfen hatte, verschwand diese Produktart vorübergehend komplett aus meiner Routine und fand jetzt erst wieder mit der Kostbare Blüten Serie stückweise zurück in meinen Alltag. Dabei nutze ich das Gesichtswasser aber nicht täglich, sondern nur wenn ich der Meinung bin durch viel Makeup eine extra Reinigung zu brauchen. Denn leider verträgt meine Haut den enthaltenen Alkohol nur in kleiner Dosis. Dann aber fühlt sich das Produkt erfrischend gut auf meiner Haut an. Zwar kein Must-Have, aber für all jene die nicht drauf verzichten möchten eine schöne Ergänzung!

Wie ihr seht – was die Reinigung angeht, bin ich mit allen vier Produkten doch recht zufrieden und auch die Hautverträglichkeit ist im Hinblick auf meine zahlreichen Allergien recht gut. Zugegeben, meine Abschminkroutine sieht einen extra Schritt für das AMU vor, hier mussten die Produkte also nicht ran und ich kann daher nicht beurteilen, wie sie sich mit Mascara & Co machen. Wer diesbezüglich also nähere Infos möchte, schaut am Besten bei der lieben Chrissie vorbei!


Jasmin- und Rosenextrakt wirken hautpflegend, stärkend und adstringierend und werden besonders oft für sensible, trockene Haut eingesetzt. Aber ja, wer darüber hinaus sehr genau auf Inhaltsstoffe achtet, der wird je nach Produkt unter anderem auch Parfum, Alkohol und Paraffinöl dabei finden – drei Inhaltsstoffe, die immer wieder kontrovers diskutiert werden. Ich persönlich habe mit diesen Bestandteilen keine Probleme und vertrage sie mit Ausnahme des Alkohols in der täglichen Nutzung, aber wie es um eure Haut und euer Kaufverhalten gestellt ist, entscheidet ihr dann ja selbst. Trockene, normale und Mischhaut werden mit den drei Reinigern jedenfalls eine schöne Auswahl neuer Alternativen in der Drogerie finden!

Habt ihr die Produkte denn schon gesichtet?


*Produktsample / Herzlichen Dank an Loreal Paris!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Die Produkte hören sich echt interessant an und das Design ist auch noch super schön!

    AntwortenLöschen