Neue Haarpflege aus der Drogerie – eine schnelle Übersicht

Es geht wieder haar-scharf zu im Großkonzern Loreal Paris, denn innerhalb der bekannten und beliebten Marken Botanicals Fresh Care, Loreal ...

Es geht wieder haar-scharf zu im Großkonzern Loreal Paris, denn innerhalb der bekannten und beliebten Marken Botanicals Fresh Care, Loreal Elvital und Loreal Hair Expertise wurden gleich drei neue Pflegeserien* für unterschiedliche Haarbedürfnisse lanciert und bieten neben dem klassischen Shampoo auch ein (mehr, oder weniger) umfangreiches ergänzendes Pflegeprogramm dazu. Alle drei Linien findet ihr bereits jetzt in der Drogerie, der richtige Moment also euch einen kurzen Überblick über die Produkte zu geben!



Botanicals Fresh Care – Geranie Glanz Ritual
Die Pflegeserie mit blumig-frischem Duft ist für stumpfes, gefärbtes Haar gedacht und pflegt dieses mit dem Öl der bunten Geranien-Knospen wieder seidig weich und glänzend, verzichtet dabei in Shampoo und Spülung jedoch gänzlich auf Silikone, Parabene und Farbstoffe. Erhältlich sind die Produkte dabei für je 7,95€ in der Drogerie, wobei der Inhalt je nach Produkt unterschiedlich ist.




Das Shampoo (400ml) für glanzloses / coloriertes Haar soll dank Geranien-, Soja- und Kokos-Öl intensive Feuchtigkeit und Farbglanz schenken, sanft reinigen und revitalisieren was besonders für erblondete Köpfe wie mich interessant ist. Der dazugehörige Spülungsbalsam (200ml) ergänzt die Pflegewirkung dann noch und entwirrt das Haar, ohne das es zu sehr beschwert wird. Wem das aber nicht reicht, der kann dann noch zur Kur (200ml) im Töpfchen greifen, welche die gleiche Pflege-Kombination aus Geranien-, Soja- und Kokos-Öl verbindet und das Pflegeergebnis noch intensivieren soll, indem das Haar glatter und leichter zu stylen wird. Das Glanz Elixir (150ml) rundet das Pflegeprogramm dann ab, es sorgt für einen Soforteffekt mit seidigem Glanz, Frische und mehr Ausstrahlung auch in trockenem Haar. 



Mein erster Eindruck: Shampoo und Spülung sind leicht im Haar zu verteilen und auszuspülen, das Haar wird schön weich und glänzend und der Geruch begeistert mich. Mein sehr feines Haar wird aber minimal schneller am Ansatz fettig, obwohl ich die Spülung nur in die Längen gebe.Daher kommt die Kur nur sehr sparsam zum Einsatz, damit das Haar nicht zu platt wirkt. Das Glanz Elixir beschwert hingegen überhaupt nicht und zaubert einen leichten, nicht übertriebenen Oberflächenglanz!



ELVITAL Öl Magique – Coco

Die Öl Magique Reihe gibt es ja schon länger, diese wird mit der Coco-Reihe nun aber erweitert und soll normales bis trockenes Haar mit pflegendem Kokos-Öl nähren, ausbalancieren, geschmeidig machen und für strahlende Brillianz sorgen. Und trotz der intensiven Pflege verspricht der Hersteller das Haar nicht zu beschweren, es nur sanft zu umhüllen und zu glätten, dabei sanft zu reinigen. Der Duft von Kokosnuss erinnert mich dabei total an Urlaub, an Sonne und Strand, süße Cocktails und Sommer – ein wahres Fest für die Sinne kann ich euch sagen!




Erhältlich ist neben dem Pflege-Shampoo (2,99€ / 300 ml) dann auch standardmäßig die Schwerelose Pflege-Spülung (2,99€ / 250ml), sowie eine Balsam-Maske (2,95€ / 300ml), die durstiges Haar intensiv pflegt und für einen strahlenden Glanz und viel Geschmeidigkeit sorgen soll. Die Haptik ist jedenfalls sehr angenehm und das Produkt lässt sich auch wirklich gut ausspülen, hinterlässt ein seidiges Haargefühl und einen betörenden Duft. Ähnlich wirkt auch das Öl Coco (7,95€ / 100ml), welches als Extraportion Pflege ins feuchte, oder trockene Haar gegeben werden kann und dank mikro-feinem Kokosöl tiefenwirksam pflegt. 



Mein erster Eindruck: Hallo Karibik, hallo Sommernachtstraum – diese Pflegeserie riecht einfach umwerfend gut und sommerlich. Reinigungs- und Pflegeleistung sind ebenfalls zufriedenstellend und das Haar wird angenehm seidig, ohne zu schnell nachzufetten! Gleiches gilt für die Kur, die sich toll verteilen und auswaschen lässt und schön, dabei aber nicht übermäßig pflegt!


Loreal Hair Expertise - PureSmooth

Ihr kämpft mit störrischem, trockenem Haare? Dann ist vielleicht diese neue Pflegeserie ohne Sulfate genau richtig, denn Sie reinigt nicht nur sanft, sondern entwirrt, pflegt und bändigt auch störrisches Haar. Frizz wird so vermieden und die Haare erscheinen geschmeidig und glänzend, sollen griffig sein und gut mit Feuchtigkeit versorgt.




Shampoo und Spülung sind mit je 250ml Inhalt erhältlich und liegen preislich um 6€, ein Mittelmaß also zwischen den beiden vorherigen Linien – zudem wird es ausser diesen beiden aufeinander abgestimmten Produkten (zunächst) keine weiteren Pflegeprodukte aus der PureSmooth Reihe geben. Aber für die tägliche Pflege reicht diese Kombination ja auch vielleicht, zumal sie mit Pflegeprodukten anderer Linien oder Hersteller kombinierbar ist!
  

Mein erster Eindruck: Wow, das Haar wirkt von der Struktur her super glatt und hochglänzend, zudem ist es sehr weich. Das bedeutet zwar etwas Volumenverlust am Oberkopf, aber rein optisch wirkt das Haar sehr gepflegt!




Mit einem Blick auf die neue Drogerie-Haarpflege geht nun also meine Frage an euch: was spricht euch davon an, was nicht und warum?







*PR-Produktproben // Unentgeltlicher Beitrag // Danke an Loreal Paris für die Überraschung!

You Might Also Like

0 Kommentare