Paula´s Choice – Liebe auf den zweiten Blick

Wer sich ein wenig mit dem Thema Hautpflege beschäftigt wird irgendwann unweigerlich auf die viel gelobte Marke Paula´s Choice und ihre rie...

Wer sich ein wenig mit dem Thema Hautpflege beschäftigt wird irgendwann unweigerlich auf die viel gelobte Marke Paula´s Choice und ihre riesige Auswahl an Produkten für die unterschiedlichsten Hautbedürfnisse treffen. Egal ob für unreine Haut, erste Zeichen an Hautalterung, oder sensible Haut – das Label bietet für jeden etwas, egal ob einzelne Produkte, oder ganze Serien und bleibt dabei seinen Standards treu: Hautpflege muss wirksam sei, dabei aber sanft und frei von irritierenden Inhaltsstoffen. Intelligente Verpackungen und fundierte Fachkenntnisse ergänzen das Repertoire.


Die vielen positiven Berichte im Internet waren für mich dann Grund genug, mir die Produkte auch mal genauer anzusehen und so zogen nach und nach 3 Produkte bei mir ein (selbst gekauft wohlgemerkt!), die allesamt gegen erste Falten wirken und die Haut strahlender, ebenmäßiger und feinporiger wirken lassen sollen.
Ich muss gestehen, dass diese Lovestory jedoch etwas Zeit brauchte, denn so aufgeputscht wie ich von der Begeisterung anderer war, so ungeduldig war ich auch und der Eindruck nach den ersten Nutzungstagen recht ernüchternd. Meine Haut war zickig, stellte sich nur langsam auf die neue Pflege ein und wirklich besser wurde sie nicht. Ich setzte das Skin Perfecting 2% BHA Gel also nach gut 10 Tagen wieder ab und vergaß es fast. Irgendwann fiel es mir wieder in die Hände und ich startete einen zweiten Versuch – doch diesmal hielt ich besser durch und siehe da, nach einigen Wochen wurde meine Haut wirklich besser! Mittlerweile bin ich schwer verliebt...

Skin Perfecting 2% BHA Gel (100ml, 33€) // Resist Anti-Aging 2% BHA Peeling (88ml, 35€)
Diese beiden Produkte mit Salicylsäure (BHA) sind milder und verträglicher als Fruchtsäuren, wirken nur in der obersten Hautschicht und lösen dort Verhornungen und tote Hautzellen, lassen Poren dadurch verfeinert und die Haut ebenmäßiger erscheinen. Sie sind daher bestens geeignet bei unreiner und fettiger Haut, aber besonders auch bei Ekzemen, Rosacea, Rötungen und allgemein empfindlicher Haut, Reibeisenhaut und Schuppenflechte.

Das Skin Perfectin 2% BHA Gel war mein erstes PC Produkt, jenes, was zunächst meinen viel zu hohen Erwartungen nicht standhalten konnte und in das ich mich dann doch absolut auf den zweiten Blick verliebte. Ich nutze es mittlerweile eigentlich jeden Abend nach der Reinigung und vor meinem Serum und einer sehr leichten Creme und möchte es wahrlich nicht mehr missen. Das Gel ist ultra leicht, zieht super schnell in die Haut ein und durchfeuchtet sie sehr gut. Ein leichter Film bleibt auf der Haut zwar zurück, aber da ich das Produkt nur abends nutze macht mir das nichts aus. Ich mag den praktischen Pumpspender und die lichtundurchlässige Verpackung, des geruchsfreien Produktes sehr, hier hat das Label sich wirklich Gedanken zur Verpackung gemacht.
Genau so sieht es bei dem Resist Anti-Aging 2% BHA Peeling aus, einer flüssigen und etwas leichteren Form im Vergleich zu dem Gel. Dieses Produkt benutze ich vorzugsweise morgens an Tagen, wenn meine Haut besonders sensibel ist, oder wenn ich abends mal das Gel nicht benutzt habe. Auf ein Wattepad gegeben reichen drei kleine Tropfen für das gesamte Gesicht, das Produkt riecht zwar etwas metallisch, zieht aber super schnell und rückstandslos ein und erfrischt die Haut sofort. Ich kann ad hoc spüren, wie viel weicher sie ist und nach der allgemeinen BHA Gewöhnungsphase sind auch über Tag keinerlei Rötungen mehr zu sehen!


Was aber deutlich zu sehen ist, ist nach nunmehr gut 3 Monaten eine deutliche Verbesserung in meiner Haut, ihrer ganzen Struktur. Sie wirkt tatsächlich fester, die Konturen deutlich straffer, die Haut feiner, das Hautbild gleichmäßiger und generell frischer. Wer mich ansieht wird vielleicht nicht mit dem Finger drauf zeigen können, aber die Veränderung ist tatsächlich da und ich bekomme immer wieder Komplimente für meine nahezu faltenfreie Haut.
Ja - zu Beginn der Anwendung kann es zu einer Erstverschlimmerung, oder einen ganz leichten Prickeln und einer Rötung der Haut kommen. Beides hatte mich in meinem ersten Versuch etwas abgeschreckt, heute weiß ich aber das diese Reaktion sich nach wenigen Tagen verflüchtigte. Bleibt also wirklich dran, das Ergebnis für mich ist wirklich aussagekräftig!!

Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum (30ml, 43€)
Retinol in einer für Neulinge gut geeigneten Konzentration in Kombination mit wirksamen Antioxidantien, Vitamine C und E und beruhigende Inhaltsstoffe wie z.B. Seetang, Süßholz und Hafer wirken glättend und straffend auf die Haut und sind daher eine tolle Anti-Ageing Waffe. Auch hier benötigt die Haut eine Eingewöhnungsphase und kann zu Beginn der Anwendung etwas sensibel wirken, aber durch die geringe Konzentration in dem Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum geht ihr wirklich kein Risiko ein!

Ich nutze es abseits der eigentlichen Empfehlung als Serum für meine Augenpartie nach der Reinigung und vor der Pflege und ca ein Mal wöchentlich auch im ganzen Gesicht. Die zarte, silikonige Textur lässt sich sehr schön auf der Haut verteilen, zieht dann aber schnell ein und kriecht nicht in die Augen. Dank Pumpspender ist eine sehr gezielte Dosierung möglich und wer sich ein Mal an das Retinol gewöhnt hat, wird vergleichsweise schnell erste Ergebnisse sehen.
Ich selbst kann feststellen, dass feine Linien um meine Augen herum gemildert werden, die Haut insgesamt glatter und straffer erscheint, sehr gut durchfeuchtet wird und die ganze Augenpartie frischer scheint. Trage ich das Serum abends im ganzen Gesicht auf, wirkt die Haut morgens sehr zart und weich, oberflächlich sehr glatt und „entknittert“. Ein wirklich schöner und sichtbarer Effekt , der aber auch wieder eine gewisse Zeit braucht um sich zu zeigen!


Auf den zweiten Blick habe ich also nur Lob für meine drei Anti-Age Wunderwaffen von Paula´s Choice übrig. Es war ein holpriger Start, aber ich bin froh es nochmal versucht zu haben, denn das Ergebnis spricht wirklich für sich. Zugegeben, die Produkte sind nicht billig, aber dank Glamour Shopping Week, oder Rabattcodes aus dem Newsletter habe ich noch nie zum vollen Preis bestellen müssen, was das Ganze dann besser macht.

Wenn ihr diese, oder andere Produkte gerne ausprobieren möchtet, kann ich euch zudem die Proben der Marke empfehlen. Es gibt zu so gut wie jedem Produkt Proben bzw Reisegrößen, die ihr dann für kleines Geld ausprobieren könnt. Ergebnisse werdet ihr vielleicht nach ein paar Tagen noch nicht sehen, aber ein Bild über die Eigenschaften des Produktes und die Verträglichkeit könnt ihr euch schon machen. Vielleicht findet ihr ja auch bei den SuperTwins – die bereits über das Retinol Serum und das BHA Gel berichtet haben – noch weitere PC Favoriten!

Produkte selbstgekauft / Unbezahlte Werbung

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben!
    Toller Blogpost, gefällt mir echt super gut.
    Hatte tatsächlich von dieser Marke noch gar nicht gehört :O
    Werde mir aber jetzt mal die Produkte genauer ansehen und vielleicht finde ich ja etwas, dass gut für meine Haut passt, vorallem wenn dann das Ergebnis so toll ist (:
    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen