Neu bei Rossmann – „Warm Cookie Dough“ Duschcreme von treaclemoon

Seit Anfang Januar neu und exklusiv nur bei Rossmann erhältlich ist die Duschcreme „warm cookie dough“ vom beliebten Kultlable treaclemoo...

Seit Anfang Januar neu und exklusiv nur bei Rossmann erhältlich ist die Duschcreme „warm cookie dough“ vom beliebten Kultlable treaclemoon. Der Clou – über das Design der Flasche konnten Rossmann-Kunden vorab abstimmen und entschieden sich für Kekse am Stiel und mit Schleifchen versüßt, ein schönes Sinnbild für den zu erwartenden Duft!

 
Erhältlich ist das Produkt* mit 500ml Inhalt derzeit für 3,95€, es ist vegan, silikon- und parabenfrei und verspricht einen cremig süßen Duft und fluffigen Schaum.
Der erste Eindruck ist positiv, die Flasche, wie auch der Deckel haben auch mit nassen Händen eine gute Haptik, die Dosierung erscheint problemlos und die Beschriftung ist klar und übersichtlich. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich toll und auch rein optisch hat treaclemoon hier wirklich einen Treffer gelandet, denn das Produkt erscheint stylisch, ohne zu überladen zu wirken.

Eine erste Duftprobe zeigt, „warm cookie dough“ ist etwas für Liebhaber süßer, warmer Düfte, wobei ich eher Vanille als tatsächlich Kekse wahrnehme. Dieser Eindruck bleibt auch unter der Dusche bestehen, der heiß ersehnte Geruch von süßem Teig kann sich leider nicht wirklich durchsetzen, statt dessen wirkt eine cremige Süße von Vanille und leicht floralen Noten sehr dominant. Und im Unterton – ich tue mich hier etwas schwer mit der Beschreibung, aber treaclemoons neueste Kreation riecht mir zu künstlich, mit einer leichten Note von Plastik und Handseife, wenig charmant und nicht der wohlige, leckere Duft nach frisch gebackenen Keksen den ich erwartet hätte. Schade, hier hatte ich mir wirklich mehr erhofft!


Nicht enttäuscht werde ich bei der Reinigung und Schaumbildung, denn beides gelingt problemlos! Der Schaum erscheint wirklich zart, cremig und gleitet gut über die Haut. Er eignet sich perfekt als Rasurgrundlage und lässt sich problemlos abspülen. Der Duft hält gut einige Stunden auf der Haut, an sich ein wirkliches Pro wenn man denn dem Duft zugewandt ist – ich bin es nicht so, Vanille ist einfach nicht meins und gerade diese Nuance hält sich sehr lange auf der Haut.

Und die Pflege? Nun, ich hatte leider das Gefühl, dass meine Haut etwas trockener war als sonst und eine anschließende Pflege war nötig. Ich nutze sonst an sich auch nur „reguläres“ Duschgel, sprich kein Öl, Cremedusche etc und habe eher selten mit trockener Haut zu tun – aber die Duschcreme von treaclemoon hat meine Haut doch ein klein wenig trockener erscheinen lassen als üblich. Fast so, als hätte ich normale Flüssigseife zum duschen genutzt!


Auch wenn das Design und der Preis absolut positiv sind, überzeugen mich der Duft und die Pflegeleistung leider nicht. Ich habe in Vergangenheit gute Erfahrungen mit treaclemoon gemacht und bin ein wenig überrascht von diesem Ergebnis, ich hätte meine Haut gerne in den warmen Duft von Keksteig gehüllt und zart gepflegt. Für mich ist die treaclemoon Duschcreme „warm cookie dough“ leider kein Nachkaufprodukt!



*PR-Sample / Beitrag unentgeltlich / Danke an Rossmann für die schöne Post!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich kann den Duschgelen Treacelmonn leider nichts abgewinnen. Hab mal ein Duschgel geschenkt bekommen und in der Flasche riecht es ja echt traumhaft, aber beim Duschen fand ich es nur noch schlimm, viel zu künstlich und auch nicht mehr wirklich wie der Duft aus der Flasche :(
    Die Ginger... Creme fand ich allerdings echt toll! :)
    Schönen Abend noch,
    Finja

    AntwortenLöschen