DIY: Süße Ostermitbringsel (inkl. Schnittvorlagen)

Du brauchst noch ein Last-Minute-Ostergeschenk oder willst einfach nur eine süße Deko zaubern? Dann sind diese niedlichen Pappfiguren (die d...

Du brauchst noch ein Last-Minute-Ostergeschenk oder willst einfach nur eine süße Deko zaubern? Dann sind diese niedlichen Pappfiguren (die du mit Pralinen füllen kannst) die perfekte Idee!

Im letzten Beitrag habe ich schon ein ähnliches Oster-DIY vorgestellt, welches allerdings um einiges aufwändiger und durch das gefaltete Körbchen auch schwieriger war. Hier also eine vereinfachte Version, wie du niedliche Ostermitbringsel zaubern kannst.


Wir brauchen:
- einen Bogen Bastelkarton
- etwas Deko nach Wahl (Blümchen, Federn, Schleife,…)
- Bleistift, Schere, Klebstoff, Lineal
- Vorlage (hier könnt ihr meine als PDF downloaden)
- optional: Pralinen nach Wahl


Los geht's:
Im Prinzip funktioniert das DIY genauso wie das Osterhasen-Nest. Nimm dir ein farblich passendes Kartonpapier und pause eine meiner Schnittvorlagen ab. Dann schneidest du die Figur sauber aus und faltest sie an den Ecken leicht, sodass du sie oben zusammenklappen und mit etwas Klebstoff fixieren kannst. Zwischen den zwei Figurenteilen sollte nun ein kleiner Hohlraum entstanden sein. Wenn du möchtest, kannst du in diesen nun eine Praline oder andere Kleinigkeit verstecken. Zu guter Letzt kannst du beim Verzieren deines Mitbringsels noch kreativ werden. Wie wäre es mit Federn fürs Küken, frühlingshaften Blümchen, einer kleinen Plastik-Karotte, etc.?

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Wow was für eine süße Idee. Die Pappfiguren sehen wirklich toll aus.
    Vielen Dank für den tollen Tipp.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen