DIY: Marble Ton-Topf im Shabby Look

Manche DIY-Ideen schlummern echt schon ewig in meiner Schublade und es fehlt dann doch irgendwie immer an Zeit und Motivation diese umzusetz...

Manche DIY-Ideen schlummern echt schon ewig in meiner Schublade und es fehlt dann doch irgendwie immer an Zeit und Motivation diese umzusetzen. So auch bei diesem süßen kleinen Ton-Übertopf, der die perfekte Größe für meine heißgeliebten Sukkulenten hat. Leider sah der rustikale Topf in meiner pastelligen Wohnung eher nicht sonderlich schick aus, weswegen ich ihn schon seit Ewigkeiten verschönern wollte. Als dann vorige Woche ein Päckchen mit drei der neuen  PINTY Plus Chalk Paint Sprays* bei mir eintrudelte, war klar: Das Mini-DIY nimmste jetzt endlich in Angriff. Für das komplette DIY habe ich nicht mal 30 Minuten gebraucht und der Effekt ist – wie ich finde – wirklich klasse!


Was du dafür brauchst:
- 2-3 Chalk Paint Sprays in deiner Wunschfarbe
- passend farbliche Nagellacke
- eine große (alte) Schüssel
- Zahnstocher und Schutzhandschuhe
- und natürlich ein Gefäß, welches du aufpeppen möchtest


Nachdem ich meinen Topf etwas gesäubert hatte, ging's ab ins Freie, wo ich das Ton-Gefäß zuerst mit dem pastellrosa Chalk-Spray in der Farbe "Rose Garden" grundiert habe. Da der Spray relativ schnell trocknet, konnte ich nach wenigen Minuten schon mit meinem zweiten Farbton "Pale Turquoise" drübersprühen. Im Gegensatz zum ersten Farbton bin ich hier allerdings weiter vom Objekt weggestanden und habe auch nur unregelmäßig einige Fleckchen besprüht, sodass ein toller zweifarbiger Shabby-Chic-Vintage-Effekt entstanden ist.


Im Prinzip könnte man den Topf nun auch schon so lassen, ich wollte allerdings noch etwas mehr Effekt und habe mich an ein "Watercolour marble" mit Nagellack entschieden. Diese Idee ist nicht neu und geistert schon seit Ewigkeiten im Internet umher, aber nun konnte ich auch endlich ein Werk damit verschönern.


Ihr braucht dafür eine große Schüssel mit warmem Wasser und ein paar Nagellacke, die miteinander kombiniert nett aussehen. Am besten ihr verwendet günstige Nagellacke, da sich diese interessanterweise am besten dafür eignen. Einige teure oder auch schnelltrocknende Lacke sind eher weniger für dieses DIY geeignet. Dann beginnt ihr mit der ersten Farbe und tropft diese vorsichtig auf die Wasseroberfläche. Diesen Schritt wiederholt ihr mal allen gewünschten Farben. Um ein schönes Marmormuster zu erzeugen, nehmt ihr euch den  Zahnstocher und vermischt die Farben vorsichtig miteinander. Dieser Part muss schnell gehen, da der Lack sonst eine harte Kruste bildet und das DIY misslingt. Nun zieht ihr euer Gefäß vorsichtig durch die Nagellack-Schicht und der Lack wird sich in einem schönen Muster darauf absetzen. Nachdem das Gefäß dann ein paar Stunden gut durchgetrocknet ist, ist es auch schon einsatzbereit.


Pinty Plus Kreisefarben

Noch kurz ein paar Worte zu den  PINTY Plus Chalk Paint Sprays von Novasolspray. Die Farben eignen sich natürlich nicht nur zum Besprühen von kleinen Dekoelementen, sondern auch für größere Möbelstücke. Sprinzeminze Iris hat mit den Kreidefarben zum Beispiel ihren Schaukelstuhl in pastelligen Farben verschönert.  Bestens geeignet sind die Farben für Anwendungen auf Holz, Kunststoff, Leinwand, Metall, Karton und Glas. Dank einem ultramatten und samtigen Aussehen, verleiht das Kreidespray vielen Oberflächen einen edlen und leichten Vintage-Touch. Um eine glatte, gleichmäßige Oberfläche zu erreichen, empfiehlt es sich, mehrere dünne Schichten aufzutragen.  Die Kreidefarbe kann innerhalb von 15 Minuten mit Wasser entfernt werden. Die Oberfläche kann nach der Trocknungszeit von ca. 24 Stunden mit einem Klarlack (auf Wasserbasis) überzogen werden. Inhalt der Dose sind  400 ml und reichen für ca. 2 qm. Zu kaufen gibt es sie zum Beispiel bei Hornbach und der Preis beträgt knapp 10 Euro.

PR-Sample / Beitrag unentgeltlich

You Might Also Like

0 Kommentare