Im Test – die Vino Rose Linie von M.Asam

Eine gute Hautpflege ist für mich das A und O, je besser und gesünder die Haut, desto weniger Makeup brauche ich um mich gut zu fühlen. D...

Eine gute Hautpflege ist für mich das A und O, je besser und gesünder die Haut, desto weniger Makeup brauche ich um mich gut zu fühlen. Daher setze ich schon seit Jahren auf wirksame Anti-Aging Produkte, die meine Haut schützen und erste Zeichen der Hautalterung mildern. Die neue Vino Rose Linie der Traditionsmarke M.Asam verspricht genau das, Zeit also die Produkte mal genauer unter die Lupe zu nehmen!


Allen vier Produkten* gemeinsam ist die Wirkstoffkombination von Polyphenolen aus der Traube und Stammzellen der Alpenrose, sowie Bio-zertifiziertem Blütenwasser aus der Damaszener-Rose. Hierdurch soll die Haut durchfeuchtet und beruhigt, erste Fältchen ausgeglichen und die Haut zum Strahlen gebracht werden. Erhältlich sind ein Augenserum, ein Gesichtsspray, eine schützende Tagescreme, sowie ein Serum – allesamt in leuchtendem Pink gehalten und ganz einfach in allen Rossmann Filialen, oder online erhältlich.


Grade jetzt zum Herbst tut sich meine Haut immer etwas schwer mit der Umstellung, die erste Heizperiode trocknet sie unangenehm aus und eine Extraportion Pflege kommt mir da genau recht. Das belebende Gesichtsspray (150 ml für 12,95€) nutze ich daher immer dann, wenn meine Haut durstig wirkt. Ich muss allerdings gestehen, dass ich kein Fan davon bin es einfach so in mein Gesicht zu sprühen – statt dessen gebe ich 3-4 Pumpstöße es auf ein Wattepad und streiche damit über meine Haut. Der Duft der ganzen Linie ist umwerfend, allerdings könnten sehr empfindliche Häutchen mit den Duftstoffen ggf Probleme bekommen, denn diese sind schon recht dominant.
Das Gesichtsspray leistet für mich jedenfalls zuverlässig was es verspricht – eine Extraportion Feuchtigkeit und somit ein entspanntes, gut durchfeuchtetes Hautbild.


Weiter geht es dann in meiner Pflegeroutine mit dem Perfekte Haut Serum (50 ml für 16,95€), das sich seidig weich auf die Haut legt und sie super zart macht. Ich habe fast das Gefühl, das Serum wirkt wie ein leichter Weichzeichner, denn die Hautoberfläche wirkt im Nu ausgeglichener und glatter. Auch hier ist der Duft im ersten Moment wieder recht stark, meine Haut kommt damit aber gut zurecht und liebt das Serum, es passt perfekt unter meine (markenfremde) Tagespflege und schenkt mir ein gutes Hautgefühl.


Die schützende Tagespflege mit LSF 15 ist leider nichts für mich, denn ich vertrage Lichtschutzfaktor per se leider gar nicht. Ich kann euch daher nur berichten, dass auch hier der Duft wieder recht auffällig erscheint und die Textur super zart daher kommt. Die Creme lässt sich leicht verteilen, zieht dabei gut ein und hinterlässt ein seidiges Hautgefühl. Sie soll vor lichtbedingter Hautalterung schützen, vorhandene Falten mindern, sowie neuen vorbeugen und die Haut generell festigen. 50 ml kosten hier unschlagbar günstige 15,95€


Zu guter Letzt bietet M.Asam in der Vino Rose Serie noch ein sofort glättendes Augenserum (15ml für 10,95€), welches ich aber als Augenpflege nutze und damit toll zurecht komme. Auch hier erschient die gelartige Textur wieder ganz zart, lässt sich leicht auftragen und irritiert meine Augen kein bisschen. Die Haut wirkt gut durchfeuchtet, so dass Knitterfältchen aufgepolstert werden und die Augenpartie frisch wirkt. Zudem sollen Augenringe und Schwellungen ausgeglichen werden – was ich aber nur schwerlich beurteilen kann. Bei mir haben die Augenringe mit zu dicht unter der Oberfläche liegenden Blutgefäßen zu tun und hier kann eine Creme leider nicht helfen!


Alles in allem bin ich mal wieder recht angetan von den neuen Produkten von M.Asam, vor allem der günstige Preis und das tolle Hautgefühl begeistern mich und zeigen deutlich, dass gute Pflege nicht teuer sein muss! Zwar kann ich die Tagescreme nicht nutzen, aber die drei anderen Produkte haben ihren Weg in meine Pflegeroutine gefunden und leisten hier solide Arbeit.

*PR-Sample / Beitrag unentgeltlich / Vielen Dank an M.Asam für die schöne Post!

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Die Serie könnte mir gefallen! Muss ich mir unbedingt näher anschauen! 😊 Danke dir fürs vorstellen! Glg Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Tipps! Ich bin schon über 30 und muss ebenfalls sehr auf mich und auf meine Haut achten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich brauche auch noch eine gute Pflege für den nahenden Winter. Ich habe schon wieder angefangen Hyaluronsäure einzunehmen, um meine Haut vermehrt mit Feuchtigkeit zu versorgen. Eine passende Hautpflege bei der Reinigung wäre aber sehr schön. Ich werde die Produkte von M.Asam auf jeden Fall testen! :)

    Leona

    AntwortenLöschen