Mit Oliveda gegen die Zeichen der Zeit

Es gibt so Morgen, an denen fühle ich mich tatsächlich so alt wie es in meinem Personalausweis steht und ich muss gestehen, dass ich davon zuletzt doch einige hatte. Werden die mit dem Alter tatsächlich mehr? Alter... so ein Wort das oftmals negativ behaftet ist, denn wir wollen doch alle jugendlich und frisch aussehen, ewig fit und mit einer straffen Haut gesegnet egal wie weit unser Geburtsjahr schon weg liegt. Und trotzdem schätze ich das Älterwerden, ich schätze den entspannten Umgang mit mir selbst und anderen, die Erfahrung die mit den Jahren kommt. Alt aussehen möchte ich dennoch nicht und so versuche ich mich derzeit an einer neuen Pflegelinie von Oliveda, deren Hauptbestandteil das Zellelixier des Olivenbaumes ist.


Doch starten wir von vorne: wer sich die Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten mal genauer ansieht, der findet oftmals reines Wasser als Basis und davon teils bis zu 70% des Gesamtvolumens. Wasser an sich ist gut, bietet der Haut Feuchtigkeit, bringt aber darüber hinaus kaum einen nennbaren Mehrwert für die Haut. Die Naturkosmetikmarke Oliveda* ersetzt dieses Wasser hingegen durch den Zellsaft der Olivenbaumblätter, welcher ebenfalls Feuchtigkeit in die Haut schleust, darüber hinaus aber auch wichtige Wirkstoffe aus der Pflanze mit sich bringt. Die Pflege ist somit schon in ihrer Basis reich an wirksamen Nährstoffen und konzentrierter als wasserbasierte Produkte.
Zudem ist das für den Olivenbaum spezifische und in der Pflege enthaltene Hydroxytyrosol eines der stärksten Antioxidantien der Welt und damit eine wahre Anti-Aging Wunderwaffe, es wirkt gegen freie Radikale und schützt die Haut vor den Umweltgiften, denen wir täglich ausgesetzt sind.


Ich bin mir meines Alters knapp vor 40 durchaus bewusst, aber das muss sich ja nun nicht zwingend in meinem Gesicht widerspiegeln. Und bisher lassen mich tiefe Falten auch in Ruhe, lediglich auf meiner Stirn bilden sich feine Linien und wenn ich zu wenig trinke, in zu warmen Räumen sitze oder mich schlecht pflege bekomme ich Trockenheitsfältchen neben dem Mund. Damit meine Haut aber so bleibt wie sie ist, bzw ich sogar konsequent etwas gegen meine Trockenheitsfältchen tun kann nutze ich wie eingangs bereits erwähnt seit geraumer Zeit täglich drei neue Anti-Aging Produkte von Oliveda:


Gute Grundlage – das F06 Cell Active Gesichtsserum (30ml / 49,95€)
Ich reinige mein Gesicht jeden Morgen und Abend mit einem Gesichtsöl und trage dann ein Tonic, Serum, und eine Creme auf. Das F06 Serum von Oliveda passt daher perfekt in meine Routine und verspricht dank Olivenblatt-Zellelixier und anderer wirkaktiver Substanzen Straffung und Regeneration selbst für gestresste und trockene Häutchen. Genau das also, was wir uns alle wünschen – eine optimale Nährstoffversorgung und ein frisches Hautbild
Für mich wirkt das F06 Cell Active Serum sehr feuchtigkeitsspendend, im Nu ist es eingezogen und meine vom Waschen leicht sensible Haut fühlt sich sofort geschmeidig an. Im ersten Moment erscheint das etwas dickflüssige, kräuterig duftende Produkt bei mir etwas klebrig, nach gut 10 Sek zieht das F06 Serum jedoch rückstandslos ein und hinterlässt nur ein sehr zartes Hautgefühl. Dabei brauche ich gar nicht viel, nur gut 4 Tropfen – dank Pipette super zu dosieren – reichen für mein Gesicht aus. Und was bewirkt es? Ich würde es mal einen tollen „Glow“ nennen, die Haut wirkt mit der Zeit tatsächlich optisch ruhiger, oberflächlich weicher, strahlender, feiner. Sie wirkt rundum gesünder, auch wenn das alles subjektiv empfundene Attribute sind. Aber ich fühle mich derzeit trotz Heuschnupfensaison sehr wohl in meiner Haut und das Schreibe ich ganz klar Oliveda zu!


Für den Augenblick – die F09 Anti Wrinkle Augencreme (30ml / 39,95€)
Augencreme benutze ich seit ich denken kann, wahrscheinlich bereits mit 20 Jahren. Die Haut um meine Augen herum ist dank diverser Allergien recht empfindlich und mit den Jahren haben sich hier deutliche Knitterfältchen gebildet. Ist meine Haut besonders trocken, sehe ich ihr das sofort um die Augen herum an und ich wirke dann älter, vielleicht müder als gewöhnlich – einfach wegen der feinen Linien. Die F09 Augencreme soll genau hier ansetzen und die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgen, gegen Schwellungen wirken und sogar als Maske verwendbar sein.
Im ersten Moment scheint sie leichter zu sein als der Augenbalm, den ich über Winter genutzt habe. Nichts desto trotz pflegt sie ordentlich, sie lässt sich gut einklopfen, steht nicht lange auf der Haut, verbessert aber fühlbar die Elastizität dieser zarten Hautpartie. Makeup ist kein Problem und auch Schwellungen treten nicht auf. Was mir aber am besten gefällt ist, wie entspannt meine Augenpartie wirkt – Knitterfältchen reduzieren sich und selbst am Abend ist meine Haut gut durchfeuchtet, was ingesamt gepflegt und frisch wirkt.


Nachhaltig gepflegt – die F07 Anti Aging Gesichtscreme (50ml / 39,50€)
Die Oliven-Polyphenole Oleuropein und Hydroxytyrosol sollen in der F07 Anti Aging Gesichtscreme von Oliveda zellstimulierend wirken, die natürliche Hautfunktion positiv regulieren und somit gegen sichtbare Zeichen der Hautalterung wirken. Ein zusätzliches Plus an Feuchtigkeit durch Avocadoöl sorgt für einen prallen und ebenmäßigen Teint
Ich muss gestehen, dass ich generell kein Freund von Creme-Tiegeln bin – aus hygienischen Gründen – und so hätte ich mir auch diese Creme in einer Tubenverpackung gewünscht. Aber gut, das ist meine individuelle Vorliebe und schmälert den positiven Gesamteindruck nicht. Auch die Anti Aging Creme ist, wiedie Augencreme, etwas leichter als meine bisherige Pflege, dennoch aber reichhaltig genug für meine feuchtigkeitsarme Mischhaut. Meine Wangen, an sich recht trocken, werden bis zum Abend gut mit Feuchtigkeit versorgt und wirken daher geschmeidig und glatt. Meine T-Zone, leicht glänzend, wirkt nicht überpflegt sonder recht gut ausbalanciert und die kleinen Knitterfältchen auf der Stirn beruhigen sich ein wenig. Die Haut wirkt tatsächlich mit der Zeit elastischer, oberflächlich aufgepolstert, rosig. Daumen hoch dafür von mir!



Mal ganz davon abgesehen das die schlichten, chicen Flakons der Marke sich immens gut in meinem Bad machen und ihren Inhalt zudem auch noch vor Licht schützen, gefällt mir tatsächlich auch die Wirkung der Anti-Age Serie. Ich kann und will nichts gegen das Altern machen, aber ich kann mit viel Feuchtigkeit und Antioxidantien dafür sorgen, dass man mir mein Alter vielleicht nicht direkt ansieht. Dafür, dass meine Haut gesund und frisch bleibt und ich mich wohl in ihr fühle. Ja die Produkte haben ihren Preis, wobei sie im Vergleich zu den High-End Marken in der Parfümerie wirklich noch leistbar sind. Wenn ihr die Marke also selbst gerne mal ausprobieren möchtet, deren Angebot noch viel umfangreicher ist als hier gezeigt, dann könnt ihr mit dem Code CHAMYAT15 ganze 15% im Onlineshop von Oliveda sparen.

Ich habe immer noch Morgen, an denen ich mich mindestens so alt fühle wie ich tatsächlich bin. Aber mit einer gut gepflegten Haut sieht man mir das nicht unbedingt anund das ist ein schönes Gefühl!

*PR-Sample / Beitrag unentgeltlich / Vielen Dank an Oliveda für die schöne Post

1 Kommentare

  1. The skin care is especially important at any age. This involves the use of natural cosmetics that have a beneficial effect.

    AntwortenLöschen