Im Test – Die neuen L´Oréal Color Riche Plump & Shine Lippenstifte

Der Sommer kommt und mit ihm Makeup-Farben, so leuchtend wie tropische Blüten und frisches Obst. Auch die neue Color Riche Plump & Shine Kollektion von L´Oréal Paris stimmt mit ihren intensiven Farben, der glänzenden Textur und dem fruchtigen Duft auf die sonnige Jahreszeit ein und verspricht zudem noch dank des enthaltenen Menthols leicht aufgepolsterte Lippen.


Egal wo man dieser Tage hinschaut, kaum auf dem Markt sind die neuen Plump & Shine Lippenstifte* aus der Color Riche Reihe von L´Oréal Paris in, oder vielleicht sollte ich besser sagen AUF aller Munde. Sommerliche Farben in orange, rosa, pink, rot und nude sowie zwei Topper mit viel Schimmer sowie der süßliche Duft der Linie erinnern an tropische Cocktails und machen Lust auf mehr. Insgesamt acht Farben sind erhältlich, die preislich alle um 11€ liegen.

Was beim ersten Blick ins Auge fällt ist die wunderschöne Verpackung. Schon die reguläre Kollektion und später die Naked Tans begeisterten mich mit ihrer durchscheinenden Verpackung und dem metallenen Kern optisch total. Doch die neuen Plump & Shine Lippenstifte gehen hier noch einen Schritt weiter und weisen Details in zartem Rosegold auf, was in Kombination mit Silber und dem weiterhin durchscheinenden Korpus einfach super edel wirkt. Und auch die Anbringung des Lippenstift Namens, sowie der Farbe am Boden der Hülse ist pfiffig und erleichtert es mir, meine Lieblingsfarbe im Handumdrehen zu finden.


Und der Auftrag? Ganz sanft gleitet der Lippenstift über die Haut, fühlt sich zart und geschmeidig an und überzeugt mit einer Textur, so sanft das man sie kaum spürt. Trockene Stellen werden durch die feuchtigkeitsspendende Formulierung super gepflegt und die Lippen wirken fast etwas wie lackiert, hochglänzend eben. Der Color Riche Plump & Shine schafft es tatsächlich trotz aller Leichtigkeit eine gehörige Portion Pflege, Glanz und Farbe auf die Lippen zu bringen und dabei doch kaum spürbar zu bleiben. Er ist wie ein zarter Gloss, nur ohne dieses klebrige Gefühl welches viele – ich eingeschlossen – nicht mögen. Allein durch diesen wunderschönen glossigen Schein, das Plus an Feuchtigkeit und den Schimmer, den immerhin fünf der acht Nuancen bieten wirken die Lippen schon voller.



Das enthaltene Menthol prickelt zudem im ersten Moment angenehm kühl auf den Lippen, ein stechendes Gefühl wie bei anderen Plumping-Produkten kann ich aber zum Glück nicht feststellen. Es fühlt sich einfach etwas kühl an, frisch, wie ein leichter Luftzug der über die feuchten Lippen strömt. Hierdurch wird die Blutzirkulation in den Lippen angekurbelt, was zusammen mit der feuchtigkeitsspendenden Textur den sehr subtil aufpolsternden Effekt mit sich bringt. Keine Sorge, ihr erkennt euch im Spiegel noch selbst, die Lippen wirken einfach nur oberflächlich glatter und gut durchfeuchtet – ein sehr angenehmer und optisch schöner Look, vor allem in Verbindung mit den frischen Farben.


Zugegeben, meine Lippen sind von Natur aus recht dunkel gefärbt und so manche Farbe wirkt daher bei mir vielleicht etwas zurückhaltender als bei anderen, dennoch ist der Farbübertag für ein so leichtes Produkt sehr schön. Die Farben kommen auf den Lippen nicht gar so dominant zur Geltung, wie in der Hülse aber sie sind mit einem zweiten Auftrag durchaus aufbaubar und strahlend mit der Sonne um die Wette. Sie lassen die zarte Struktur der Lippenhaut noch durchscheinen und wirken leicht transparent, was selbst kräftige Farben plötzlich alltagstauglich erscheinen lässt. Die zarten Glitterpartikel, welche man in der Hülse deutlich sieht, sind auf den Lippen hingegen nicht spürbar, wohl aber optisch wahrnehmbar und zaubern einen tollen, verführerischen Look der die zarte Lippenhaut eben und voll wirken lässt. Ihr merkt es schon, ich gerate richtig ins Schwärmen!



Doch wie bei allen so leichten Lippenprodukten ist auch hier die Haltbarkeit beschränkt, Essen, Trinken und Küssen halten die Color Riche Plump & Shine Lippenstifte von L´Oréal Paris nicht durch und auch bei aller Vorsicht müssen sie schon nach spätestens zwei Stunden nachgetragen werden. Ob das stört? Absolut nicht, denn die Textur des Produktes ist so leicht, dass sie sich im Handumdrehen neu auftragen lassen und jeder frische Auftrag auch dieses kühlende Gefühl erneuert – me likey!


Optik, Haptik, Auftrag und Tragekomfort, ihr merkt es schon - ich bin schwer angetan von dieser neuen Kollektion. Wer jetzt zwingend das Haar in der Suppe sucht, dem mögen vielleicht die unterschiedlich süß-fruchtigen Düfte etwas too much sein, mein Fall sind sie jedenfalls nur bedingt. Da man den Duft auf den Lippen aber überhaupt nicht bemerkt kann ich darüber entspannt hinweg sehen, für mich zählt die Anwendung mehr als solche Details. Mein Liebling ist wohl das blaustichige Pink Mulberry Plump, aber auch das kräftige Rot Watermelon Plump kann mich im Alltag begeistern und ich bin mir sicher, auch für euch ist die richtige Nuance dabei.

Chapeau L´Oréal Paris – die neuen Color Riche Plump & Shine Lippenstifte sind euch wirklich gelungen!


*PR-Sample / Beitrag unentgeltlich / Vielen Dank an L´Oréal Paris

0 Kommentare