Wie du mit Hyaluronsäure deine Haut verwöhnst

Hyaluronsäure ist mittlerweile als Anti-Age Wirkstoff nicht mehr wegzudenken und auch in meine tägliche Pflegeroutine hat es schon vor langer Zeit Einzug gehalten. Auch die Traditionsmarke Dr. Grandel bietet diverse Hyaluron Produkte an, von denen zwei* seit kurzem meine tägliche Pflege wirkungsvoll unterstützen – die Hyaluron Filler Caps sowie die Hyaluron Ampullen. 


Doch was genau ist das Besondere an Hyaluronsäure? Zunächst mal ist Hyaluronsäure ein wichtiger, körpereigener Bestandteil unseres Bindegewebes, von Knorpeln und Gelenkflüssigkeit und wirkt dort als „polsternder Schmierstoff“. Sie ist in der Lage bis zu sechs Liter pro Gramm Eigengewicht Wasser zu binden und so bei Anwendung in Kosmetik und Pflege binnen kürzester Zeit die Haut optisch aufzupolstern. Da Hyaluronsäure auch bei synthetischer Herstellung vom Körper quasi als „eigen“ anerkannt wird, gibt es quasi keine Allergien oder Nebenwirkungen auf diesen Wirkstoff.
Allerdings lässt mit dem Alter der Hyaluronsäureanteil im Körper und somit auch in der Haut nach, wodurch sie weniger prall und feuchtigkeitsarm wirkt. Zumindest in Maßen können wir dem mit einer externen Zufuhr von Hyaluronsäure entgegen wirken, indem wir nämlich entsprechende Pflegeprodukte nutzen die in die Haut eindringen, dort Feuchtigkeit binden und die Haut wieder aufpolstern. Zwar ist der Effekt eher kurzzeitig und eine regelmäßige Anwendung wird daher empfohlen, dann aber kann man die Haut dabei unterstützen länger jung und frisch zu wirken.
Grade jetzt im Sommer liebe ich ja Ampullen, denn sie geben der Haut nach einem Tag in der Sonne eine tolle Extraportion an Pflege, ohne dabei zu schwer oder gar klebrig zu wirken. Ich muss auch ehrlich gestehen, dass allein schon die gläserne Ampulle mich an eine entspannende SPA-Behandlung erinnert. Kostbar wirkt die edle Essenz im inneren und das „Klack“, wenn man den Kopf der Ampulle beherzt abknickt ist eine meiner frühesten Erinnerung an professionelle Gesichtsbehandlungen. Das nun im eigenen Bad durchführen zu können und meiner Haut dieses besondere Extra zu können ist einfach für mich ein kleiner Alltags-Luxus.


Das schöne an dem kleinen Hyaluron Ampullen-Trio ist die Tatsache, dass die Produkte perfekt aufeinander abgestimmt sind und wie eine kleine Kur auf die Haut wirken. Ich persönlich komme mit einer Ampulle für zwei Anwendungen aus, so dass das Set für 14,90€ gut 3 Tage bei mir gehalten hat und nach der Hitze im Juni eine wahre Wonne für meine überanstrengte Haut war. Die Hyaluron Moisture Flash Ampulle habe ich für je eine Anwendung am Morgen und Abend genutzt, sie war ultra leicht und hat meine haut doch super gut mit Feuchtigkeit versorgt, sie nach einem Tag in der Sonne zudem recht gut beruhigt. Die Haut wirkte frisch und bekam sofort einen leichten Glow. Die Hyaluron Ampulle habe ich morgens an Tag 2 und 3 genutzt, sie war für mein Empfinden etwas reichhaltiger als die Moisture Flash und hat meine Haut sehr geschmeidig gemacht. Hier hielt der aufpolsternde Effekt auch sichtbar länger an, die Haut wirkte schön prall. In Kombination mit der Ampulle Hylauron at Night eine tolle Kur nach einem Wochenende mit viel Hitze und Sonne! Mit der Nacht-Ampulle war meine Haut am morgen oberflächlich schön glatt, kleine Trockenheitsfältchen waren sichtbar minimiert und ich hatte einfach ein gutes Hautgefühl. Was ich aber bestätigen muss ist, dass die Wirkung von Hyaluron zwar mit der Dauer der Anwendung immer merklicher wird, nach Absetzen des Wirstoffes aber die Haut aber wieder etwas müder wirkt.


Ich bin nach der Ampullen-Kur daher zur Nutzung der Hyaluron Filler Caps über gegangen, die sich sehr pflegend und erfrischend auf der Haut anfühlen und nicht nur kurzfristig, sondern auch über den Tag hinweg für einen schönen, leicht ausgleichend Effekt sorgen. Sie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und helfen ihr dabei, diese auch zu halten so dass meine recht rosig und frisch wirkt. Mit einer Kapsel komme ich gut für zwei Anwendungen aus, zudem finde ich sie perfekt für die Reise da man sie toll dosieren kann! Preislich sind sie mit 36€ für 28 Kapseln im mittleren Preissegment angesiedelt, aber bei einmaliger Anwendung täglich (morgens) und der Nutzung von einer Kapsel pro 2 Tage relativiert sich der Anschaffungspreis doch recht schnell wieder!


Ihr merkt es schon, ich bin wirklich begeistert von Hyaluronsäure als Wirkstoff und versuche sie durch die verschiedensten Produkte fest in meine tägliche Pflegeroutine einzubinden. Denn so schnell die Wirkung auch da ist, so schnell vergeht sie auch wieder wenn ihr nicht konsequent Hyaluronsäure extern zuführt. Aber so ist das ja mit vielen Dingen im Leben – die Kontinuität macht´s!


*PR-Sample / Beitrag unentgeltlich/ Danke an Dr. Grandel und beautypress!








2 Kommentare

  1. Ich teste mich auch gerade durch die Anti-Aging-Welt, um meinen ersten Fältchen Herrin zu werden. ;) Im Moment nehme ich das Kollagen von www.Vitaminexpress.org/Kollagen ein, das auch schon einen sehr schönen Effekt zeigt. Bin sehr gespannt, was die Hyaluron-Ampullen von Dr. Grandel da noch heraus holen könnnen. :)

    Latifa

    AntwortenLöschen
  2. Wir mag ihre Blog, und möchten mit Ihnen Kooperation machen, mehr können Sie abendkleider lang günstig suchen.

    AntwortenLöschen