All Time Favorites – meine Makeup Highlights

Als Blogger ist meine Makeup Sammlung wahrscheinlich größer, als die von anderen Mädels und ich nennen eine Vielzahl wunderschöner Produkte mein Eigen. Dennoch gibt es einige wenige Produkte, die ich (trotz der großen Auswahl) am liebsten täglich benutze, die mich auf Reisen immer begleiten müssen und die einfach eine absolut sichere Wahl für meinen Alltag sind – meine all time favorites. Versteht mich nicht falsch, auch bei diesen Produkten wechsle ich mal, aber wenn es eine „sichere Sache“ sein muss, dann verlasse ich mich auf meine Lieblinge und wage keine Experimente.


Zu meinem „No-Makeup-Makeup“ gehört für mich auf jeden Fall immer eine Betonung meiner Augen, denn damit fühle ich mich frisch und mein Gesicht bekommt etwas mehr Struktur. Hierfür unabdingbar sind meiner Meinung nach gepflegte und aufgefüllte Brauen, denn durch eine Narbe in meinen Brauen wirken sie ungeschminkt zu uneben und die von Natur aus eher runde Form gefällt mir nicht. Etwas Puder oder ein Produkt wie der Brow Tattoo Micro Styler von mark by AVON* reichen mir schon, um Lücken in den feinen Härchen aufzufüllen und die Form etwas anzupassen, so dass ich mich rundum wohl wühle. 


Wohl fühle ich mich auch mit der Kombination aus meiner Tweezerman Wimpernzange, L´Oréal Paris Paradise Primer Extatic und Volume Million Lashes „Feline“ Mascara*. Ich war ja zunächst etwas skeptisch, ob ein Primer bei Mascara wirklich so viel bringt und ob er die Wimpern nicht unnötig beschwert, wie ich es noch von Produkten aus den 90er Jahren kenne. Zu meiner Überraschung hat sich der Paradise Primer dann aber schnell zu einem absoluten Favoriten entwickelt, den ich mittlerweile bereits zwei mal nachgekauft habe. Die Wimpern wirken damit voll, ohne überladen zu sein, behalten ihren Schwung und geben dem Auge einfach so viel mehr Definition. Zusammen mit der grandiosen Mascara ein absoluter Hingucker – ich liebe das geschwungene Bürstchen mit den kurzen Gummi-Borsten, welche die Wimpern toll auffächern und formen. Das Auge wirkt sofort wach, schön umrandet und bekommt tatsächlich diesen Cat-Eye-Look. Ganz große Liebe!


Was meinen Teint angeht bin ich bei Concealer und Puder weniger festgelegt und wechsle gern. Seit Mitte letzten Jahres bin ich aber (wieder) schwer verliebt in meinen Skin Luminizer von Makeup Factory*. Ich habe ihn schon früher gerne genutzt, dann aber ist er irgendwie in Vergessenheit geraten. Völlig zu unrecht wie ich jetzt wieder feststelle, denn er gibt der Haut einen wunderbaren Glow, lässt sie ebenmäßig und feinporig erscheinen und ist dabei viel feiner als ein Highlight. Ich verteile ihn großzügig auf meine Wangen unter Bronzer und Blush, so dass die Haut wirkt, als würde sie von innen leuchten.
Für den frischen Look on top habe ich in den letzten Monaten vor allem mein wet´n´wild Blush in „Pearlescent Pink“geliebt, ein goldenes Koralle mit warmem Unterton. Eine hervorragende Pigmentierung, dabei aber sehr fein im Auftrag und gut zu verblenden – kein Wunder das dies hier schon mein zweites Blush ist. Egal ob Sommer oder Winter, die Nuance passt einfach perfekt zu meinem Hautton und lässt mich frisch und erholt aussehen.


Zu guter Letzt dürfen Lippenprodukte bei meinen Favoriten nicht fehlen, wobei ich gestehen muss dass ich hier wirklich meine große Auswahl liebe und nur selten zwei mal hintereinander die gleiche Farbe trage. Stellvertretend stehen also die beiden Exemplare der L´Oréal Paris Ultra Matte Liquid Lipsticks Les Chocolats* und der Rouge Signature Kollektion* für die vielen verschiedenen Nuancen dieser Linien, die ich wirklich liebe. Die flüssigen Lippenstifte – mittlerweile in den verschiedensten Kollektionen erhältlich – haben für mich den klassischen Lippenstift abgelöst, da sie meine Bedürfnisse in Sachen Auftrag und vor allem Haltbarkeit besser erfüllen. Zudem leuchten die Farben wie man hier schön sieht so unglaublich kräftig.

Insgesamt betrachtet eine recht überschaubare Anzahl an Produkten, aber tatsächlich solche die mich bereits im alten Jahr zuverlässig begleitet haben und das auch heute noch tun – meine all time favorites eben!

Welche Produkte sind denn aus eurem Alltag nicht mehr weg zu denken? 


*PR-Sample / Beitrag unentgeltlich

1 Kommentare