L`Oréal Paris perfect match Augenpflege-Concealer

Was ist das EINE Produkt, ohne das ihr wirklich niemals das Haus verlasst? Bei mir ist es definitiv Concealer, denn dank einer Pigmentstörung wirkt meine Augenpartie auch bei genügend Schlaf immer etwas dunkel. Dabei muss ich nicht nur darauf achten, eine Nuance zu finden die meinem Hautton entspricht, sondern auch eine Formulierung, die sich nicht unschön in den feinen Fältchen absetzt und / oder zu trocken wirkt. 

Nicht immer einfach, weshalb mich die neuen perfect match Augenpflege-Concealer* mit Hyaluron von L´Oréal Paris auf den ersten Blick neugierig gemacht haben. Der Hersteller verspricht hier intensive Feuchtigkeit und Pflege dank konzentrierter Hyaluronsäure und Vitamin C, zudem ultrafeine, lichtreflektierende Mineralpigmente, welche Augenschatten problemlos abdecken. Ausserdem sollen bei regelmäßiger Anwendung feine Fältchen um die Augen herum vermindert werden – ich bin gespannt.

Bei der ersten Nutzung kämpfe ich erstmal mit dem Applikator, denn es braucht eine ganze Zeit bis sich der Pinsel durch den Klick-Mechanismus mit Concealer füllt. Hier gilt es weit genug zu drehen, bis genügend Produkt ausfließt, aber nicht zu viel, um eine Verschwendung zu vermeiden. Wer im wahrsten Sinne aber einmal den Dreh raus hat, der kommt ganz gut mit dem Applikator zurecht. Etwas interessanter gestaltet sich da die Wahl der richtigen Farbe, denn meiner Ansicht nach passen die auf der Hülse angebrachten Farben nicht zu 100% zum Produkt selbst. Grade wer jetzt im Lockdown also bestellen möchte, sollte vorher online die 8 Farben vergleichen. Eine recht überschaubare Auswahl, aber zumindest für meine Bedürfnisse findet sich mit „Ivory Beige“ eine passende Nuance.

Der Auftrag gestaltet sich dann jedenfalls ganz einfach, denn das Produkt ist flüssig, sehr fein und ultra samtig. Ich trage es großzügig mit dem enthaltenen Pinsel um meine Augen herum auf und lasse es dann leicht antrocknen, während ich mit einem anderen Concealer kleine Rötungen in meinem Gesicht angehe. Denn hierfür ist der perfect match Concealer tatsächlich nicht geeignet. Nach wenigen Minuten klopfe ich dann mit meinem Ringfinger den Concealer vorsichtig ein, wobei an den meisten Tagen die leichte bis mittlere Deckkraft völlig ausreicht. An Tagen, an denen ich besonders müde wirke tupfe ich noch ein wenig von einem sehr deckenden Concealer an die Außenseite meiner Augen und verblende beide Produkte. Der Concealer wird dann gesettet und – et voila, fertig.

Die Haltbarkeit und das Tragegefühl sind unwahrscheinlich gut und überraschen mich im besten Sinne. Das Produkt hält den ganzen Tag, wirkt nicht trocken oder rissig und die zarte Augenpartie wirkt dank des Hyalurons tatsächlich etwas aufgepolstert und frischer. Eine tolle Leistung, so dass ich mittlerweile wirklich täglich zum perfect match Augenpflege-Concealer greife – ich brauche zwischendurch den Concealer nicht auffrischen, mir keine Sorgen über die Haltbarkeit machen und die feine Haut um meine Augen herum wirkt auch abends nicht trocken. Daumen hoch dafür von mir und für euch nochmal die wichtigsten Fakten in aller Kürze:

Pro:

  • Samtige, leicht verteilbare Textur

  • Sichtbare Pflege der Augenpartie

  • Leichte bis mittlere Deckkraft

  • Ohne Duft, gut verträglich

  • Lange Haltbarkeit

Contra:

  • Schwere Dosierbarkeit durch Drehmechanismus

  • Produktfarbe durch Aufkleber schlecht zu erkennen

  • Eher ungeeignet für das übrige Gesicht

Wie gewohnt liegt der Concealer mit ca 12€ bei 2ml Inhalt im eher gehobenen Drogerie-Segment, was ich im Hinblick auf die Leistung angemessen finde. Wenn ihr also einen pflegenden, von der Textur her leichten Concealer für die Augenpartie sucht, kann ich euch einen Blick auf den neuen perfect match Concealer von L´Oréal Paris wirklich nur empfehlen.




*PR-Sample, Beitrag unentgeltlich

0 Kommentare