Varens Beaute Bio - die neue vegane Pflegelinie mit Eco Cert

Wer unseren Blog aufmerksam verfolgt, der kennt die Marke Ulric de Varens bisher von Parfum – die günstige Linie aus der Drogerie hat mich schon oft begeistert und somit immer wieder ihren Weg in meine Beiträge geschafft. Nun hat die Marke unter dem Label Varens Beaute Bio* eine vegane Hautpflegelinie mit EcoCert und Inhalten 100% natürlichen Ursprungs lanciert, die verschiedene Hautbedürfnisse anspricht und für diese eine gute Basispflege anbietet.
 
 
Erhältlich sind insgesamt vier verschiedene Tagescremes, sowie eine Augenpflege die für alle Hauttypen geeignet sind und selbst für sensible Haut eine passende Pflege bietet. Preislich liegen die Produkte mit 7,95€ für 50ml Creme, bzw 15 ml Augencreme in einem unteren Preissegment und sind selbst für den schmalen Geldbeutel leistbar. Wer nun aber vermutet, dass unter dem Preis die Qualität leidet, der irrt. Keine große Werbekampagnen, ein recht schlichtes Design – das alles spart Geld und lässt mehr übrig für das Wichtigste, den Inhalt.
 
 
Für feuchtigkeitsarme Haut bietet die Feuchtigkeitscreme Soin Hydratant neben Hyaluronsäure, Vitamin A,B,C und E auch Spurenelementen, Aminosäuren und Mineralien, welche die Haut nachhaltig hydratisieren und dadurch weich und geschmeidig machen. Trockene Heizungsluft und das nass-kalte Winterwetter können euch so nichts mehr anhaben und ich mag, wie schnell sie einzieht. Sie steht nicht lang auf der Haut, hinterlässt ein angenehmes Gefühl und durchfeuchtet nachhaltig. Eine gute Basispflege für normale Haut!
 
 
Braucht eure Haut ein zusätzliches Plus an Pflege, oder leidet ihr an besonders sensibler, trockener Haut, dann ist die nährende Hautpflege Soin Nourrissant das Richtige für euch. Angereichert mit Avocadoöl, Sheabutter und Spurenelementen sorgt diese Creme für ein sofortiges Wohlgefühl, trockene Stellen werden nach und nach ausgeglichen und selbst sensibelste Haut findet wieder in ihr Gleichgewicht zurück. Sie macht die Haut wirklich geschmeidig, und beruhigt trockene, zu Rötungen neigende Stellen, mir persönlich ist die Creme allerdings etwas zu reichhaltig, denn meine Mischhaut braucht nur partiell eine so ein Plus an Pflege.
 
 
Wer aktiv etwas gegen erste Zeichen der Hautalterung unternehmen möchte, der nutzt am besten die Revitalisierungscreme Soin Revitalisant. Ein Collagen-Booster und Aloe Vera polstern die oberste Hautschicht auf, wodurch die Haut straffer und frischer wirkt und feine Linien gemildert werden. Natürlich kommt es hier auf die regelmäßige Anwendung an, um den Effekt zu halten und die Haut durchgehend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Auch dies ist eine sehr schöne, weiche Basispflege für alle ab Mitte zwanzig, die dank intensiver Feuchtigkeit die Haut gesund und straff wirken lässt.
 
 
Mein absoluter Liebling folgt last but not least – die Vitaminpflege Soin Vitamine mit den Vitaminen C und E, sowie wirksamen Antioxidantien, welche die Haut vor freien Radikalen schützen und die Zellerneuerung stimulieren. In den ersten Tagen habe ich kaum einen Unterschied gesehen, aber nach ca zwei Wochen wirkte meine Haut tatsächlich frischer, rosiger und irgendwie strahlend. Vergleicht es mit einem echten Energy-Kick nach einem Spaziergang in sonniger Winterluft, wenn eure Haut strahlt – genau so wirkt die Haut mit dieser Tagespflege, weshalb ich sie euch nur wärmstens empfehlen kann.
 
 
Ergänzt wird das Quartett durch die Augenpflege Soin Beaute Du Regard, die dank Koffein und grünem Tee Schwellungen, Augenringe und feine Linien mildert und für eine frische Augenpartie sorgt. Gerade die abschwellende Wirkung kommt bei mir gut raus und sorgt für einen wachen Blick, weshalb ich das Produkt morgens gerne sorgfältig einmassiere. Die Pflege ist reichhaltig genug, um die trockene Haut um meine Augen herum den Tag über zu pflegen, nicht aber zu viel, so dass nachfolgendes Makeup gut hält und nicht verrutscht. Ein schönes Ergebnis!
 
Ihr seht, für so ziemlich jedes Häutchen findet sich die passende Pflege in der neuen Linie von Varens Beaute Bio, allesamt preislich erschwinglich und mit guten, natürlichen Inhaltsstoffen. Die Wirkung kann mit teureren Marken aus der Drogerie durchaus mithalten, die Verträglichkeit ist sehr gut und die Verpackung in der Tube macht eine Dosierung einfach, ist zudem hygienisch einwandfrei und so praktisch wie simpel. Insgesamt eine schöne Neuheit im Bereich der veganen Kosmetik und sicher einen Blick wert!


*PR-Sample, Beitrag unentgeltlich




1 Kommentare

  1. Es hört sich richtig gut an! Ich würde die Marke gern ausprobieren!

    Liebe Grüsse
    Marcella

    AntwortenLöschen