Cosphera - Vegane Naturkosmetik aus Österreich

Das österreichische Naturkosmetikunternehmen Cosphera hat sich auf Wirkstoffkosmetik und Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert und legt einen hohen Wert auf die Qualität ihrer Inhaltsstoffe.


 
So sind alle Produkte:

  • vegan
  • tierversuchsfrei
  • ohne Parfum, Parabene, Mineralöle, Mikroplastik und Hormone

Begünstigt wird dadurch nicht nur eine gute Hautverträglichkeit, sondern auch eine hohe Wirksamkeit.  Da ich seit meiner Jugend mit unreiner Problemhaut zu kämpfen habe, freute ich mich einige der Produkte testen und euch nun auch vorstellen zu können. 

Cosphera Vitamin C Performance Serie

Inhalt: 50 ml // Preis: je ca. 29,90 €


Da ich – wie gesagt – mit unreiner Haut zu kämpfen habe,  habe ich mich erstmal auf der Seite beraten lassen, welche Pflege bei unreiner und fettiger Haut passend ist. Gelernt habe ich, dass gegen Pickel, Mitesser und Pusteln eine talgregulierende und entzündungshemmende Pflege mit milden Inhaltsstoffen hilft, die Unreinheiten effektiv reduziert.

Besonders wirksam bei Hautunreinheiten sind folgende Inhaltsstoffe:

Vitamin C: Ist ein starkes Antioxidans mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Es unterstützt das Abheilen von Unreinheiten und sorgt für ein frisches, reines Hautgefühl.

Retinol: Verschafft bei zu großen Poren und fettiger Haut Abhilfe. Indem es die Talgproduktion reguliert, wirkt es mattierend und porenverfeinernd. Außerdem regt Retinol die Zellerneuerung an – Pickelmale und Unebenheiten werden sichtbar reduziert, der Teint erscheint ebenmäßig.

Niacinamid und Vitamin B5: Regenerieren fettige Haut auf schonende Weise. Die beiden Hautschmeichler reduzieren Rötungen, beruhigen und wirken reparierend.

Seboclear MP: Ist ein neuartiger Wirkstoff auf Pflanzenbasis, der zu den Flavonoiden zählt. Er sorgt für verfeinerte Poren und beugt dem Entstehen von unreiner Haut wirksam vor.




Da sich diese – und mehr – Wirkstoffe in der Cosphera Vitamin C Performance Serie befinden, habe ich nun also die letzten Wochen sowohl das Cosphera Vitamin C Performance Serum als auch die Cosphera Vitamin C Performance Creme benutzt. Es heißt die Cosphera Vitamin C Performance Serie versorgt die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern beugt Falten vor, reduziert Hautunreinheiten und verleiht einen natürlichen Glow. Da bei mir die Unreinheiten immer zyklusbedingt auftreten und ich immer mal „bessere Tage und schlechtere Tage“ habe, ist es zum jetzigen Zeitpunkt schwierig ein finales Fazit abzugeben. Vermutlich müsste ich die Produkte noch weitere Monate testen. Was ich aber auf jeden Fall sagen kann, ist dass sich die Produkte wahnsinnig gut auf der Haut anfühlen und ich aktuell schon ein ebenmäßiger Hautbild habe. 

Mönchspfeffer Kapseln

Inhalt: 120 Mönchspfeffer Kapseln (Vorrat für 2 Monate) // Preis: ca. 29,90 €

Ich muss gestehen, ich bin eigentlich kein soooo großer Freund von Nahrungsergänzungsmittel, da ich immer wieder vergesse sie einzunehmen. Nichtsdestotrotz habe ich mir die Mönchspfeffer Kapseln bestellt, da  sie Linderung bei Regelschmerzen, PMS und Zyklusunregelmäßigkeiten versprechen und ich leider Monat für Monat damit zu kämpfen habe. 


Die Mönchspfeffer Kapseln versprechen:

  • Hochdosiert: Jede Tagesdosis liefert dir 100 mg Premium Mönchspfeffer Extrakt im Verhältnis 5:1 
  • Ausbalancierte Pflanzenkraft: Jede Kapsel versorgt dich mit den fünf Frauenkräutern Mönchspfeffer Extrakt, Wild-Yams, Dong-Quai, Beifuß und Traubensilberkerze 
  • Laktosefrei & ohne Zusatzstoffe: Unsere Mönchspfeffer Kapseln sind zu 100 % frei von unerwünschten Zusatzstoffen, tierischen Bestandteilen und Magnesiumstearat
  • beliebt für einen ausgeglichenen Hormonspiegel, sowie bei Migräne, in den Wechseljahren und bei Kinderwunsch
  • plus Vitamin B6 & Eisen als Beitrag zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei sowie Vitamin B12 zur Unterstützung einer normalen psychischen Funktion

Ich nehme die Kapsel seit knapp einem Monat nun 2x täglich ein und hatte daher auch schon in diesem Zeitraum meine Periode. Und ob ihr es nun glaubt oder nicht, es war das erste Mal seit gut 10 Jahren, wo ich keine unerträglichen Regelschmerzen hatte. Klar hatte ich ein heftiges Ziehen im Unterleib und habe mich nicht ganz so wohl gefühlt, aber mir blieb die Einnahme meiner Schmerzmittel erspart. Ob das nun Zufall war oder tatsächlich allein dank der Mönchspfeffer Kapseln war, werde ich bei meiner nächsten Periode dann sehen. ;-) 

Werbung // Danke an Cosphera für die tollen Produkte

0 Kommentare